Familienkalender 2019Familienkalender 2019 „Gemeinsam Zeit planen macht richtig Spaß“ ist das Motto des kostenlosen Familienkalenders.

Die Besonderheit des  Kalenders ist, dass er in spielerischer und kindgerechter Form gestaltet ist  und über jeweils eine eigene Terminspalte für eine 4-köpfige Familie verfügt.

Für Eidenberger Familien ist der  familienfreundliche Kalender unter der Nummer 06640 / 4010312 kostenlos erhältlich (solange Vorrat reicht).

Reflektorbaender 2018„Mach die sichtbar“ Die Sicherheit im Straßenverkehr ist uns ein großes Anliegen. Unter dem Motto „MACH DICH SICHTBAR!“ verteilten wir Reflektorbänder des Land Oberösterreich zur Verbesserung der Sichtbarkeit im Straßenverkehr an Fußgänger, Jogger und Schulkinder.


Donautreff OttensheimDer Bunte Bus“ - wir fahren am 19. Dezember2018 ab 14:15 Uhr wieder in das Einkaufszentrum Walding und in das DonauTreff Ottensheim statt.

Anmeldung:
Lydia Schmidinger 0664 / 40 10 312

 Präsentation: Geh- u. Radweg Eidenberg-Hofau

20181127 DSCN7320Um die Verkehrssicherheit der Fußgänger und der Radfahrer zu erhöhen ist vom Ort Eidenberg bis zur Hofau „Haltestelle Wöhrer“ ein Geh- und Radweg in Planung. Die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer ist allen ein großes Anliegen.



20181127 DSCN7327Am  Dienstag, 27. November 2018 wurde in den Sitzungssräumen des Gemeindeamtes Eidenberg das Projekt und die ersten Pläne durch das Land OÖ/Abt. Straßenneubau und das Büro Machowetz & Partner vorgestellt.

 

Die bereits Ende 2012 unter dem Titel "Sicherheitspaket" von uns der SPÖ Eidenberg eingebrachten Forderung nach einem "Rad- und Fußweg Eidenberg - Hofau“, und 2017 zusätzlich als "Bürgerantrag" -  gezeichnet von mehr als 50 Unterstützer und Unterstützerinnen - als SPÖ-Gemeinderatsantrag  eingebracht, zeigt Wirkung.

info
Präsentation: Geh- und Radweg Eidenberg-Hofau
Termin:
Dienstag, 27. November 2018 um 16:30 Uhr. Ort: Gemeindeamt Eidenberg

Präsentation: Land OÖ/Abt. Straßenneubau und Erhaltung Büro Machowetz & Partner
In Zusammenarbeit mit dem Land OÖ/Abt. Straßenneubau und Erhaltung plant die Gemeinde Eidenberg den "Geh- und Radweg Eidenberg-Hofau". Die erste Planungsphase ist abgeschlossen.

Eingeladen sind alle betroffenen bzw. angrenzenden Grundanrainer sowie interessierte Gemeindebürger/-innen zur Präsentation.
Auf euer Interesse sowie eure Teilnahme freut sich die Gemeinde Eidenberg.

Eidenberg Weihnachtsaktion 2018 01Auch in unserer Nähe sind Kinder von Armut betroffen. Viele von ihnen würden heuer keine Weihnachtsgeschenke bekommen, wenn nicht engagierte Menschen bei der Aktion "Spielen Sie Christkind" mitmachen.

Donautreff OttensheimDer Bunte Bus“ - wir fahren am 21. November 2018 ab 14:15 Uhr wieder in das Einkaufszentrum Walding und in das DonauTreff Ottensheim statt.

Anmeldung:
Lydia Schmidinger 0664 / 40 10 312

Gerstorfer 20180728Landesrätin Birgit Gerstorfer: Pilotlehrgang „Junge Pflege“ – Pflegeausbildung für Schulabgänger/innen erstmalig ab Herbst/Winter 2018 möglich.

Ab November 2018 startet ein neuer Pilotlehrgang „Junge Pflege“ für Schulabgänger/innen ab dem 15./16. Lebensjahr.

Pflegeausbildung 20182807„Wir möchten jungen Menschen, die sich für den Pflegeberuf interessieren, das Angebot machen, schon früher in die Ausbildung einzusteigen“, so LRin Gerstorfer, die mit diesem Projekt dem Pflegekräftemangel entgegenwirken will.
Info zur Pressekonferenz


Gemeindeamt schmalManfred Reiter, der derzeitige Amtsleiter, geht mit März 2019 in den Ruhestand. Als sein Nachfolger wurde in der letzten Gemeinderatssitzung der langjährige Gemeinde-Buchhalter Bernhard Kaiser, der seit 35 Jahren in der Gemeinde beschäftigt ist, bestellt.


Donautreff OttensheimDer Bunte Bus“ - wir bringen Mobilität
Die nächste Fahrt findet am Dienstag, 16. Juli 2018 ab 14:15 Uhr in das Einkaufszentrum Walding und in das DonauTreff Ottensheim statt.

Anmeldung:
Lydia Schmidinger 0664 / 40 10 312

KindergartenhelferinStuetzkraftStellenausschreibungen für die Kinderbetreuungseinrichtung der Gemeinde Eidenberg in Untergeng.
• Kindergartenhelfer(in): Für die Betreuung ab September 2018  mit einem Beschäftigungsausmaß von insgesamt ca. 15,5 Wochenstunden (3 Tage/Woche, jeweils Mittwoch bis Freitag). Stellenausschreibung: Kindergartenhelfer(in)
• Stützkraft: Als pädagogische Fachkraft oder Kindergartenhelfer/in mit einem Beschäftigungsausmaß von 14,75 bzw. 13 Wochenstunden (4 Tage/Woche) Stellenausschreibung: Stützkraft

LeaderDas Regionalentwicklungsbüro hilft Menschen bei der Umsetzung ihrer Projektideen, finanziell sowie personell bei der Einreichung und Abwicklung ihres Projektes.

Projekte können bis Ende 2020 eigereicht werden. Insgesamt stehen noch 580.000 Euro Fördergelder zur Verfügung.

GemeindwappenAufgrund des Gemeinderatsbeschlusses vom 21. März 2018 wird in der Gemeinde Eidenberg eine Stelle als Amtsleiter/in ausgeschrieben.

Stellenausschreibung: Die Gemeinde Eidenberg schreibt gemäß §§ 8 ff Oö. Gemeindedienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (Oö. GDG) sowie §§ 7 ff Oö. Gemeindebedienstetengesetz 2001 (Oö. GBG) idjgF folgenden Beamten-Dienstposten zur Besetzung öffentlich aus:

Leiter/in des Gemeindeamtes
Funktionslaufbahn GD 11.1 (Verwendungsgruppe B, Dienstklassen II-VI)
Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden)
Besetzung per 1. März 2019

Land OOE 20181502LH Mag. Thomas Stelzer und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierten am Mittwoch die Ergebnisse ihrer Verhandlungen über das Sozialbudget.
Weiters wurde Einvernehmen über die Ausbaumaßnahmen im Wohnbereich für Menschen mit Beeinträchtigung und zur weiteren Vorgangsweise im Projekt Sozialressort 2021+ erzielt. Link: Information zur Pressekonferenz
Quelle: Land Oberösterreich

Donautreff OttensheimDer Bunte Bus“ - wir bringen Mobilität
Die nächste Fahrt findet am Dienstag, 30. Jänner 2018 ab 14:15 Uhr in das Einkaufszentrum Walding und in das DonauTreff Ottensheim statt.

Anmeldung:
Lydia Schmidinger 0664 / 40 10 312

Gehsteig Hofau 20170721Erster Bürgerantrag, jetzt kommt Bewegung ins Spiel:
Am 21. Juli fand vormittags ein Lokalaugenschein auf der Eidenberg Landesstraße L1505 statt. Mit dabei Bürgermeister Hinterhölzl, Vizebürgermeister Danner, Straßenmeister Pichler und Grundeigentümer. Auslöser der erste Eidenberger Bürgerantrag, in dem ein Geh- und Radweg zwischen dem Ort Eidenberg und dem Siedlungsgebiet Hofau gefordert wird.

AKTUELLE GÄSTEBUCHEINTRAGUNGEN

 
 

thumb LogoSPOE OOE Schatten

Herausgeber:
Sozialdemokratische Partei
Zeitungskooperation
Eidenberg-Gramastetten-Lichtenberg

Lichtenberger Straße 50
4201 Lichtenberg
Kontakt:
Tel.:   +43 (0) 7239 / 5029-0
Mobil: +43 (0) 664 /  4010312
redaktion@spoe-eidenberg.info
 
Impressum
Rechtliche Hinweise